18. Fevereiro 2017 - 12:00 até 15:00
Karlsruhe
GermanyKarlsruhe

One Billion Rising 2017 Karlsruhe- Rise! Disrupt! Connect!, Karlsruhe, Sábado, 18. Fevereiro 2017

ONE BILLION RISING: Demonstration für Frauen und LesbianGayBisexualTransgender Rechte!

Solidarity against exploitation of women
Rise! Disrupt! Connect!

Wir haben getanzt
Wir haben Gerechtigkeit gefordert
Wir haben Veränderung gefordert

Eine von drei Frauen auf diesem Planeten wird im Laufe ihres Lebens geschlagen, vergewaltigt oder erlebt eine andere Art von Gewalt.
Das sind eine Milliarde Frauen und Mädchen – eine unerhörte Zahlt!

Trotz der gesellschaftlichen Veränderungen und der Verbesserung der Stellung der Frau, müssen Frauen weiterhin um ihre Rechte kämpfen. Das gleiche gilt für sexuelle Minderheiten - das ist unerhört!!!

Die Menschenrechte sind universell und egalitär. Sie gelten für alle Menschen gleichermaßen - weltweit! - unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sozialer Anschauung, ethischer oder sozialer Herkunft oder eines sonstigen Status. (Amnesty International)

40% der Frauen in DEUTSCHLAND, haben ab dem 16. Lebensalter körperliche oder sexuelle Gewalt erlebt.
25% erlebten die Gewalt durch den aktuellen oder früheren Partner.

2010 gab es 11.867 Fälle bei denen 14.407 Kinder Opfer von sexueller Gewalt wurden und dann wäre da noch das dunkel Feld.
Die Täter sind überwiegend männlich und kommen aus dem familiären, dem sozialen Umfeld oder institionelle Einrichtungen
(Quelle: PKS)

Seit 2013 versammeln wir uns jeden Februar in hunderten von Städten auf der ganzen Welt, um zu zeigen, wie eine Milliarde aussieht!
Wir haben in den letzten drei Jahren für das Ende von Gewalt an Frauen getanzt, Gerechtigkeit gefordert für all die, die „Gender violence“ überlebt haben und haben die Überkreuzung von Klassenstellung, wirtschaftlichen Problemen, Geschlecht, Imperialismus, Militarismus, Patriarchismus, Rassismus, Armut und Krieg und den Zusammenhang mit der Gewalt gegen Frauen aufgezeigt. Um die Gewalt ein für alle mal zu stoppen müssen wir am Anfang dieser Kette beginnen.

Dieses Jahr wollen wir uns gegen jede Form von Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung (sexualisierte, körperliche, psychische und ökonomische) erheben.
Unterbrecht ausbeuterische und patriarchale Strukturen und setzt euch für eine Welt der Gleichheit, Freiheit und Würde des Friedens ein.

Wir wollen uns auf die am meisten unterdrückten, am Rande stehenden Mädchen, Frauen, LesbianGayTransgenderBi und andere Minderheiten konzentrieren, die Wahrheit ans Licht bringen und den Ungehörten eine Stimme geben um dauerhafte Veränderung zu schaffen!
Wir brauchen einen systematische Veränderung unseres Systems, es gibt keinen anderen Weg als nach vorne!

Jeder/ Jede einzelne trägt Verantwortung für den Schutz der Menschenrechte!

Deshalb mach auch du mit und erhebe dich für diejenigen die man schützen muss, keine Stimme haben und Hilfe brauchen! Für Gerechtigkeit, Akzeptanz, Frieden und Liebe.

WANN/ WO: Marktplatz/Karlsruhe am 18.02.17 um 12 Uhr.

WAS: Bringt bitte ein Schild/ Banner/ Plakat mit auf dem steht für was Ihr euch erhebt.
Zum Beispiel : (Infos auf Amnesty International )
- My body – my rights!
- Die Menschenrechte sind universell und egalitär!
- Nein heißt NEIN!

TANZ: Ebenfalls werden wir wieder den Tanz tanzen. Schaut euch das Trainingsvideo nochmal bitte an und trainiert ein bisschen. Über mögliche Proben halten wir euch auf dem laufenden. (Gerne schreibt uns eine Mail, dann nehmen wir euch in den Verteiler auf.)


Wir freuen uns auf euch! <3

Kontakt: Obr-karlsruhe@web.de

" I ALWAYS WONDERED WHY SOMEBODY DIDNT DO SOMETHING ABOUT THAT, THEN I REALIZED I AM SOMEBODY!
- BE THE CHANGE YOU WISH TO SEE IN THE WORLD!“

One Billion Rising 2017 Karlsruhe- Rise! Disrupt! Connect!

Encontrar mais eventos em torno de você
Obter recomendações de eventos com base em seu gosto Facebook. Obtê-lo agora!Mostre-me os eventos adequados para meAgora não