„Heimspiel“! Austausch zur zukünftigen Ärzteversorgung im Eifelkreis , Eifelkreis Bitburg-Prüm, Sexta, 16. Novembro 2018

Programmablauf (Auszug)FREITAG, 16. NOVEMBER 201815.00 Uhr – 18.00 UhrTagungsteil- Einstiegsrunde- Eifelkreis BITBURG-PRÜM | Ein Potpourri- MedizinTalk zur Region- Ihre Krankenhäuser im Eifelkreisab 19.00 Uhr Abendeventinkl. Begleitpersonen

SAMSTAG, 17. NOVEMBER 201809.00 Uhr Auftaktfrühstück10.30 Uhr – 12.30 UhrSie, wir, Ideen und Wünsche – konkreter AustauschUnterstützungs- und Förderungsmöglichkeitenfür Ärztinnen und Ärzte im Eifelkreisanschließend Mittagslunch | ExkursionenSONNTAG, 18. NOVEMBER 201810.30 Uhr – 12.30 Uhr ggf. Freizeitprogrammgemäß Ihrer WünscheAbreiseEine Anreise ist bereits ab Donnerstag,dem 15.11. möglich.Für Begleitpersonen ist ein Rahmenprogrammmöglich. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.
Demografischer Wandel, Ärztemangel auf dem Land, unzureichende Versorgung der Patienten – diese Schlagworte dürften Sie schon oft gehört oder gelesen haben. Doch verbinden Sie damit auch die Begriffe „Chance“, „Neuanfang“ und „Lebensqualität“?
Die aktuellen Entwicklungen in der medizinischen Landschaft bieten allerhand Möglichkeiten für Ärztinnen und Ärzte – vor allem im Bereich der Allgemeinmedizin. Gemeinschaftspraxen, Telemedizin, flexible Arbeitszeitmodelle – wir im Eifelkreis Bitburg-Prüm sind den Veränderungen im Ärztesektor offen und positiv gegenüber eingestellt, begreifen sie als Chance und wollen neue Wege gehen, um die Bevölkerung optimal zu versorgen.
Das geht natürlich nicht ohne die praktizierenden Ärzte. Denn sie sind Expertinnen und Experten, die tagtäglich mit den fachlichen und menschlichen Herausforderungen zu tun haben (werden) und die Ideen haben, wie Probleme unbürokratisch gelöst werden können.
Deshalb soll es an diesem Wochenende vor allem darum gehen, Ideen, Erfahrungen und Wünsche auszutauschen. Sie selbst stammen aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm und/oder kennen die Vorzüge unserer Gegend – doch welche Anforderungen stellen Mediziner darüber hinaus an ihre Berufsperspektiven und die Qualität des täglichen Lebens? Unser Ziel ist es, attraktive Ansätze zu entwickeln, um Sie und/oder andere praktizierende und angehende Medizinerinnen und Mediziner für unseren Landkreis zu begeistern – in der Heimat für die Heimat.
 
Einen ersten Einblick in das geplante Programm finden Sie auf dem beigefügten Einleger.
                                                                       
Die Kosten der Tagung vor Ort (Tagungs- und Begleitprogramm, Verpflegung, Übernachtung) werden vom Eifelkreis getragen und beziehen auch Ihre mögliche Begleitung mit ein.



Über Ihre An- und Rückmeldungfreuen wir uns …online: E-Mail: kreisentwicklung@ Fax: 0 65 61-15 51 97per Post: Kreisverwaltung desEifelkreises Bitburg-Prüm,Trierer Str. 1, 54634 BitburgTelefon: Erich Kill, 0 65 61-15 51 34

„Heimspiel“! Austausch zur zukünftigen Ärzteversorgung im Eifelkreis

Encontrar mais eventos em torno de você
Obter recomendações de eventos com base em seu gosto Facebook. Obtê-lo agora!Mostre-me os eventos adequados para meAgora não